Poltertag Programm

Poltertag Programm – Das Programm zum Polterabend

Poltertag Programm – Unterhaltsames Programm am Polterabend

Zum Poltertag Programm am Polterabend gehören Spiele, eine grosse Party in der entsprechenden Umgebung (Bar, Restaurant) und natürlich die Durchführung der Polterbräuche. Der wichtigste dieser Bräuche ist das Poltern selbst, das dem Anlass seinen Namen verlieh. Es bildet stets den Auftakt der Polterfeier. Die Gäste zerschlagen mitgebrachtes Porzellan (Achtung: kein Glas!) gleich bei ihrer Ankunft.

Woher kommt das Poltern?

Poltern ist ein heidnischer und damit sehr alter Brauch. Das Zerbrechen des Steinguts oder Porzellans – das eigentliche “Poltern” – bedeutet nichts weiter als „Scherben bringen Glück“. Dem Brautpaar wird erstens Glück auf seinem gemeinsamen Weg gewünscht, zweitens vertreibt das Poltern die bösen Geister. Poltergeschirr können Teller und Tassen, aber auch Kacheln oder Toilettenschüsseln sein. Die Hauptsache ist dabei, dass kein Glas darunter ist, weil zerbrochenes Glas bekanntermassen Unglück bringt. Zudem soll das Poltern kräftig scheppern. Das Brautpaar fegt anschliessend die Scherben zusammen. Auch das ist ein wichtiges Symbol, mit dem die zukünftigen Eheleute zeigen, dass sie ihre Zukunft gemeinsam meistern werden. Das Zusammenfegen findet oft erst am nächsten Morgen statt, doch am Polterabend dürfen Braut und Bräutigam schon einmal damit beginnen, allein wegen der Unfallgefahr und weil damit der so wichtige Brauch angedeutet wird.

Hühnersuppe als Polter Gericht

Die Hühnersuppe kann gern als traditionelles Gericht am Polterabend gereicht werden, denn Hühner stehen symbolisch für Fruchtbarkeit. Dieser Brauch ist leider in vielen Regionen etwas eingeschlafen. Es handelt sich um ein grosses Poltertag Programm Fest, Brautpaare möchten gern etwas Besseres als Hühnersuppe auftischen. Doch diese könnte aus Tradition die Vorspeise abgeben, auch als Mitternachtssnack ist sie gut geeignet. Ansonsten ist beim eher zwanglosen Polterabend (nicht der aufwendigen Polterhochzeit) eher eine Buffet für das Essen die richtige Wahl.

Das Verbrennen der Kleidungsstücke

Um Mitternacht dürft Ihr durchaus die Hose des Bräutigams und den BH der Braut verbrennen, auch könnt Ihr die Schuhe der Braut an einen Baum nageln. Der Symbolwert ist vollkommen klar: Der Bräutigam und die Braut dürfen künftig weder weglaufen noch sich anderen Frauen oder Männern hingeben. Die Asche der verbrannten Kleidung kann zusammen mit einer Flasche Schnaps vergraben werden, die nach einem Jahr wieder ausgegraben und getrunken wird.

Wie lädt man zum Polterabend ein?

In manchen Regionen: gar nicht. Es mag kommen, wer mag. Der häufigere Fall ist eine gezielte Einladung an zwei gleich grosse Scharen von Freunden der Braut und des Bräutigams. Auf der Einladung sollte ein Dresscode vermerkt sein, den die Kleidung zum Poltertag muss sich nach den Gegebenheiten richten – nach dem Zeitpunkt und dem Rahmen (festliche Polterhochzeit oder legere Abendveranstaltung), nach den geplanten Aktivitäten und natürlich nach dem Wetter und den Locations.

Polterabend Programm Spiele

Ihr könnt abends gern in eine sehr angesagte Location mit speziellem Programm für Poltergäste gehen, doch am Nachmittag und am zeitigen Abend sind Spiele Ideen gefragt. Polterabend-Tipps.ch hat für Euch die schönsten Spiele zusammengestellt.

Deko zum Polterabend

Die Deko ist meistens schlicht, aber schön bunt. Blumen passen immer, ein Polterabend-Banner zeigt das Brautpaar und das Datum von Polterabend und Hochzeit. Ein witziges Verkehrs- oder Ortseingangsschild kann dieselbe Funktion erfüllen. Die Tischdeko für das Poltertag Programm darf schlicht und rustikal ausfallen, für die Nacht genügen auch Teelichter. Die Deko zum Polterabend ist aus zwei Gründen schlicht: Erstens wird ausgiebig und sehr feucht-fröhlich gefeiert, mit kleineren Schäden ist also zu rechnen. Zweitens soll schliesslich die Hochzeitsdeko später ihre ganze Pracht entfalten und nicht durch die Polterabend-Deko getoppt werden.

Nicht vergessen: das Polterabend Gästebuch

Lasst Eure Gäste etwas in ein Gästebuch eintragen. Das können nach Jahren die schönsten Erinnerungen werden, denn in der Stimmung des Polterabends übertreffen sich die Eingeladenen für gewöhnlich an Wortwitz. Bei kleinen Polterrunden gehört das Gästebuch definitiv zu den besten Abwechslungen am Polterabend.

Frohes Poltern wünscht Euch Polterabend-Tipps.ch!