Polterabend Team – Die besten Polterabend Teilnehmer

Ihr Polter Team

Wir helfen Ihnen das Polterabend Team zusammenzustellen. Wer soll dabei sein, wer lieber nicht und vor allem wie viele Personen sollen es sein mit welchem Zubehör? Ist Ihr Freundeskreis gross, gibt es eher ein grösseres Team am Polterabend, welche daran teilhaben möchten, wer hier nicht organisiert ist, erlebt ein spontaner Polter Tag.

Die optimale Kombination macht es aus, für einen gelungenen Tag. Wer wenige Teilnehmer zur Gruppe zählt, kann andere Events unternehmen als Gruppen von 16 Personen. Eines ist jedoch wichtig, es sollten Personen sein die zusammen passen und es darf auch keinen Fall etwas der heiratenden Person verraten werden. Höchste Geheimhaltung ergibt grössten Spass und das gefällt allen.

Polterabend Team

Die wichtigsten Regeln für ein tolles Team

  • Wer sich kennt der weiss was dem anderen gefällt
  • Unterhaltungsprogramm nach der Gruppen Grösse vorher auswählen
  • Planung – Sich mit den beteiligten treffen und Ablauf besprechen (passen alle zusammen?)
  • Budget pro Kopf vereinbaren – Liegt es im Rahmen für alle?
  • Aufgaben zuteilen – Wer ist für was verantwortlich?
  • Der heiratenden Person Kleidung und Zeiten mitteilen und sonst still schweigen

Die grosse Qual der Wahl, wer soll im Polterabend Team dabei sein?

Wer wenige Teilnehmer hat, der kann andere Events unternehmen als grosse Gruppen. Machen Sie sich somit Gedanken, was Sie unternehmen möchten und denken Sie dann an die Personen. Planen Sie unbedingt ein Budget, welches jedes Polterabend Team Mitglied ausgeben möchte und fragen Sie bei allen ob dieses verkraftbar ist. Je nach Event und Attraktion, ist etwas einigen zu teuer, andere kennen keine Obergrenze. Finden Sie Teilnehmer die etwa gleich viel ausgeben möchten und seien Sie sich bewusst, mehr auszugeben, grösseres Unterhaltungsprogramm. Oft sind Personen eingeladen, welche die Polter/in dabei haben möchte, jedoch nicht das ganze Team kennt, da die Person sonst nicht im Kollegenkreis mitwirkt und nur von der Arbeit bekannt ist. Prüfen Sie, ob die Person dazu passt und für Spass sorgen kann.

Liste – Diese Personen gehören evtl. zum Polterabend

  • Familie
  • gute Kollegen/innen
  • Bekannte
  • Schulfreunde
  • Arbeitskollegen/innen
  • Vereinsmitglieder

Grosses Team – Viel zum organisieren

Wer viele Personen im Polterabend Team hat, der hat auch einiges zum Organisieren. Wo sollen alle zu welcher Zeit sein? Sind alle Aufgaben zugeteilt und halten alle dicht bis zum Schluss? Wir empfehlen somit Ihr Team gut zu organisieren und eine Planung, sowie Zuteilung von Aufgaben (wer organisiert was) vorzunehmen. Bei dieser Planung soll abgeklärt werden, welche Events für so viele Personen in Frage kommen (Polterabend Tipps hilft hier dank Personen Filter weiter), sowie herauszufinden welche Gäste die wichtigsten sind und dabei sein müssen. Ein zu grosses Team hat in diversen Hinsichten viele Nachteile beim Planen und sollte somit möglichst klein gehalten bleiben. Wer z.B. eine Stretchlimousine mietet, sollte beachten, dass alle in der Schweiz auf  max. 8 Personen zugelassen sind. Sind Sie 11-12 im Polterabend Team, entstehen unnötige Kosten für eine 2te Limo, was somit unpassend.