Polterabend Planung – So planen Sie Ihren Polter Tag

Polterabend Planung – Was gehört zum planen?

Eine Polterabend Planung machen, braucht es das? Ja sicher! Haben Sie schon einmal einen Gruppenanlass unternommen ohne Planung? Das Chaos ist vor programmiert. Wer als Team mit seinen Kollegen/innen einen Polterabend plant, der sollte sich über einige Dinge vor dem Tag im Klaren sein. Was muss organisiert werden und wie funktioniert der Tag am besten? Polterabend-Tipps helfen Ihnen weiter.

Viele Personen, verschiedene Meinungen. Wer am Polterabend Planen ist, der merkt schnell, dass sich die Freunde nicht immer so gut kennen, oder sich manche die eingeladen sind überhaupt nicht gegenseitig jemals gesehen haben. Im speziellen aus diesen Gründen, ist eine gute Planung des Polterabends dringendst empfohlen. Wieviel Geld ist vorhanden, was ist der baldige Mann/Frau finanziell Wert und was soll unternommen werden?

Polterabend Planung

Planung am Polterabend – Die Top Tipps

  • Sitzen Sie zusammen und machen Sie ein Polterabend Planung Budget
  • Je nach Budget können Events geplant werden
  • Erstellen Sie einen Tagesplan – Was kommt nacheinander
  • Geniessen – Ist Ihre Polterabend Planung perfekt kann am Poltertag nur noch genossen werden!

Wie richtig planen – So wird es gemacht

Als erstes sollten Sie sich über die Teilnehmeranzahl und Ihr Polter Team im Klaren sind. Wie viele Polterer werden es sein, wer möchte mitmachen? Erst danach sollte das Polter-Programm geplant werden. Je nach dem falls bereits ein paar cool Event Idee auf der Wunschliste stehen, kommt der einte oder andere auch noch mit und schon ist Ihr Team riesig – Planung wer braucht das schon! Helikopter, Limousine oder feines Restaurant, überzeugen den einten oder anderen auch bei langweiligen Kollegen mitzumachen.

Planen Sie zuerst das Budget nach dem Sie die Freunde zusammen haben. Wer möchte wie viel ausgeben. Erstellen Sie eine Polterabend Planung pro Kopf Budget mit dem sich alle abfinden können. Als nächstes, soll bestimmt werden, wofür das Geld ausgegeben werden soll. Machen Sie eine Liste mit Produkt und Preis und streichen Sie die uninteressanten Ideen ab. Je nach Preis, kann das Budget dann reduziert werden, oder was eher der Fall ist, muss es erhöht werden. Sind die Events ausgewählt, erstellen Sie eine Liste mit dem Tagesablauf, so können Sie und Ihre Mit Polterer/innen am Poltertag nur noch Geniessen.

Die Planung am Polterabend selbst

Viele Personen, viel zu sagen. Anhand Ihrer Planungsliste die Sie erstellt haben, sollten Sie dann auch den Tag verbringen. Umso mehr Leute, desto lockerer sollte Sie es bei Unstimmigkeiten angehen. Es ist einfach nicht möglich es jedem Recht zu machen. Einigen Sie sich auf gute Kompromisse. Grundsätzlich kann gesagt werden, dass eine gute Polterabend Planung die Umsetzung einiges erleichtert und am Tag des Poltertages anhand einer vorher erstellten Liste, am wenigsten Diskussionen entstehen.